YANA Social Network

Ein Startup aus Darmstadt versucht sich an einem weiteren Social Network

facebook, instagram, snapchat und viele mehr – manchmal glauben wir die glorreiche Zeit Social Networks sei bereits vorbei. Aber hin und wieder versuchen sich wieder ein paar neue ambitionierte Gründer an einem neuem Network.

YANA – You are not alone

Das Network YANA basiert auf der Idee, dass jeder Mensch bzw. Nutzer Teil einer Subkultur oder eines Movements ist oder sein möchte. Gepaart mit der Tatsache, dass viele dieser Aktivitäten in den Subkulturen einen face-to-face Bezug haben (wie z.B. Sport in Gruppen, Kochen, Events) und eine lokale Nähe benötigen, leitet das Unternehmen hinter dem Social Network ab, dass es ein Bedarf von lokalen Verbindungen basierend auf Hobbies, Interessen oder Movements gibt. Entsprechend versucht YANA User über ihre mobile App zu verknüpfen.

Zu den Versprechen des Services gehört unter anderem „Das soziale Netzwerk für den Ort, an dem du bist“ und:

Bye-bye Splittergruppen – hallo weltweite Communitys
Für jede Leidenschaft genau eine weltweite Community – mit YANA gibt es keine Splittergruppen mehr!

Versprechen auf der YANA Website

Das Unternehmen stellt auch ein ausführliches Pitch-Deck in seinem Pressebereich bereit. Darin sind viele interessante Ideen zum Setup enthalten.

Was ist YANA?

Im Moment fällt es mir noch schwer zu verstehen, was das Social Network darstellt. Instinktiv gehe ich in die Ecke Facebook Groups meets Foursquare meets meetups. Ob es sich rentiert und vor allem ob die Abdeckung bereits ausreichend ist, um wirklich mit Menschen zu connecten werde ich wohl testen müssen.

YANA App View Packshot

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.